Heyho, ich bin Slawa


hauptberuflicher Hochzeitsfotograf

Hochzeitsfotograf Köln Düsseldorf Duisburg Dortmund Essen Aachen Slawa 2

Aufgewachsen im schönen Köln mit russisch-ukrainisch-deutschen Wurzeln, Zivildienst beim Roten Kreuz als Rettungshelfer, 1001 Nebenjobs während des Studiums (Promoter, Pizzafahrer, Security, Messe, IT...) Mit der Fotografie fing ich 2011 an. Nach der Schule wollte ich "irgendwas mit Medien" machen und einen Bürojob konnte ich mir nicht vorstellen. Also habe ich einfach probeweise Shootings mit Freunden organisiert und dabei meine Leidenschaft für Fotografie entdeckt. Später ließ ich mich an der Fachhochschule Dortmund für Fotografie einschreiben. Nach meinem Studium habe ich mich als Hochzeitsfotograf selbstständig gemacht. Ja, ich bin hauptberuflicher Hochzeitsfotograf :)

Anzutreffen bin ich meist in Köln oder Zürich.

Ich durfte bisher über 50 große und kleine Hochzeiten fotografieren


Bachelor of Arts(B.A.) Fotografie an der Fachhochschule Dortmund. Ja, sowas gibt es :)

*1989 


Ich liebe es zu Reisen und fotografiere außer Hochzeiten gerne Auslandsreportagen über
Themen die ich spannend finde. So waren dies bisher beispielsweise Parkranger
in Island, Roofer in der Ukraine, Flüchtlinge in Georgien und einige weitere.
Was mich fasziniert sind die verschiedenen Kulturen: ein bestimmtes Verhalten
ist in einem Land ganz normal, in einem anderen völlig verpönnt. Und die
Gastfreundschaft der Menschen in manchen Ländern gegenüber völlig Fremden. Demnächst steht New York und Südafrika auf meiner Liste.

Ich bin eine Mischung aus entspanntem Fotografen und Anzugträger. Dementsprechend sind die Fotos eine Mischung aus romantisch und locker flockig :)

Ich mag:

Longboarden(seit 10 Jahren),Snowboarden,früher mal BMX

Reisen(es stehen noch an:NY,Kapstadt,Mount Everest Base Camp,Japan)

Wandern

Dokus über alles mögliche anschauen (Römer, Technologie, Reportagen)

Conan O' Brien, Los Angeles und New York

Hochzeitsfotograf Köln Düsseldorf Duisburg Dortmund Essen Aachen Slawa 1
Während des Studiums fing ich erst mit Modefotografie an. Schon bald merkte ich aber, dass Reportagen genau mein Ding sind. Mich reizt es natürliche Momente zur richtigen Zeit einzufangen ohne sie zu inszenieren. (Bei den Paarfotos werden diese inszeniert, ich versuche aber diese ebenfalls natürlich aussehen zu lassen)

Ich bin ein recht entspannter Mensch, finde aber beispielsweise Pünktlichkeit super wichtig. Wenn ihr also am Hochzeitstag gestresst sein solltet, wird mich so schnell nichts aus der Ruhe bringen, was viele Paare schätzen.

Fotograf 2